Die drei Geschlechter 

Neben Mann und Frau gehören in Thailand Kathois zum alltäglichen Bild auf den Strassen.

0 comment
  • Schriftgröße

Ob komplett umoperiert oder nur weiblich gekleidet und auf weiblich geschminkt, sind Kathois (Transsexuelle, Ladyboys) ein fester Bestandteil der thailändischen Gesellschaft - nicht nur im Nachtleben. Die Bandbreite reicht hier von belächelten Versuchen weiblich zu erscheinen bis hin zur perfekten Inszenierung, die auch beim geschulten Blick Zweifel aufkommen lässt. Wenn wirklich nur noch die Größe der Hände oder der Füße als Indikator dienen wird die Unterscheidung oft zum Rätselraten. Es gibt den Spruch "Die schönsten Frauen in Thailand sind Männer" nicht ohne Grund. Es sind wahre Kunstwerke unterwegs.

Die Kathoys in der thailändischen Gesellschaft

Fotolia 110660630 XSTranssexuelle sind in Thailand so zahlreich, dass die plastischen Chirurgen auf diesem Fachgebiet seit langem Weltruf genießen. Die Transsexuellen, gehören zu Thailand wie Reis und Elefanten. Seit vielen Jahren ist das Geschäft was unmittelbar an oder um die Bedürfnisse der Transgender entsteht, ein fester Bestandteil in der Wirtschaft Thailands. Viele Dinge die sonst an anderen Orten der Welt zu absoluten Problembeschaffungen gehören, stehen hier in normalen Geschäften. Sei es High Heels in Größe 45, sexy Mode für groß gewachseme oder anderweitig ausgefallenes. 

Kathoys machen leider auch oft Negativschlagzeilen

Gerdae in jüngerer Vergangenheit machen die Transgender in Pattaya oder anderen Touristenorten negativ auf sich aufmerksam. In Gruppen werden sie Nachtschwärmern gefährlich und fallen besonders durch Brutalität und Raub auf. Gerade an der Pattaya Beach Road oder Jomtien Beachroad machen die Gesetzeshüter geradezu Jagd auf diese Gangs und Banden.

Ladyboys und das tägliche Leben im Land des Lächelns

Immer wieder sieht man die Ladyboys in Restaurants, Friseurläden oder Geschäften arbeiten, was zeigt dass Thais als Transsexuelle auch jenseits des Rotlichts ihren Lebensunterhalt verdienen können. Der berühmten thailändische Toleranz ist eine derartige Integration in die Gesellschaft zu verdanken. An Kassen im Supermarkt, im Hardwarestore oder wo auch immer gehören Kathoys hier zum täglichen Leben und niemand stößt sich daran.

Jedoch Im Show Business haben es die Transgender zu absolutem Ruhm gebracht

Jeder der seinen Urlaub schon einmal in Thailand verbracht hat, kennt sie, oder hat zumindest von ihnen gehört. Travestie Shows und Aufführungen auf sehr hohem Niveau. In Pattaya, Bangkok, in den Touristenorten des Südens oder auch auf den Inseln, wo Touristen sind, gibt es auch Travestieshows. Tanzshows und Aufführungen die es weit über die Grenzen des Landes hinaus zu Ruhm und Bekanntheit gebracht haben. In Pattaya zum Beispiel sei hier das Alcazar erwähnt und auch empfohlen.


Gerade im Rotlichmileu dürften Kathois schon so manchem Urlauber den Tag verdorben haben, ich verweise hier auf einen Kinohit: Hangover 2

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter