Udon Thani - wichtiges touristisches Drehkreuz im Isaan

Wenn man den Isaan erkunden möchte, ist Udon Thani eine hervorragende Basis für Touren, Rundreisen und Ausflüge in die Weiten des thailändischen Nordostens.

0 comment
  • Schriftgröße
Udon Thani Udon Thani

Udon Thani als Sprungbrett in den Isaan

Dank seiner besonders guten verkehrstechnischen Anbindung ist Udon Thani der perfekte Ausgangsort für Touren und Ausflüge in den Isaan. Thailands Nordost Region ist flächenmäßig sehr groß und die Entfernungen werden bei Rundreisen und Trips im Isaan schnell zum Problem. Hier um Udon Thani sind Sie inmitten von sehenswerten Destinationen, die Sie alle mit dem Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi gut und schnell erreichen können. Der internationale Flughafen in Udon Thani ist sehr gut ausgebaut und wird von den verschiedensten Stationen aus dem ganzen Land angeflogen. Viele Flugverbindungen gibt es täglich mehrfach.

Udon Thani im Herzen des Isaan, Thailands Nordostregion

Udon Thani ist etwa 560 Kilometer nördlich von Bangkok im Nordosten Thailands, dem sogenannten Isaan, gelegen. Inmitten der Isaan Ebene nahe dem Fluss Maenam Luang ist Udon Thani touristisch eine wichtige Stadt im Nordosten Thailands. Der Maenam Luang ist ein Zufluß des Mekong. Hier in der Isaan Ebene sind die Böden fruchtbarer als weiter im Süden um Khon Kaen, daher ist das Umland von Udon Thani sehr landwirtschaftlich geprägt. Reis, Zucker, Maniok und die allseits verbreiteten Kautschukplantagen sind auch hier allgegenwärtig. Im inneren der Stadt merkt man davon relativ wenig. Zu sehr hat sich Udon Thani als touristiusche Drehscheibe im Isaan behauptet.

Udon Thani und der Zustrom der Reisenden aus aller Welt

Waren es vor nicht allzu langer Zeit noch vorrangig Backpacker, die auf ihrem Weg vom oder zum Mekong in Udon Thani stoppten, so hat sich die Stadt doch stark gewandelt. Reisende aus der westlichen Welt nutzen Udon Thani heute als Basis für Isaan Erkundungen, aus Laos kommen gut betuchte Besucher zum Shoppen und um die ärztliche Versorgung in den Krankenhäusern zu nutzen. Es haben sich namhafte Hotels großer Ketten angesiedelt, ein Nachtleben etablierte sich um diese herum und die Shopping Tempel schossen aus der roten Erde. Heute hat Udon Thani weit mehr als 200 Hotels und Guesthouses aufzubieten in allen Preisklassen.

Gerade für den historisch und auch kulturell interessierten Reisenden hat der Isaan viel sehenswertes zu bieten, und da macht Udon Thani keine Ausnahme

Fotolia 100510106 XSGanz im Gegenteil. In Udon Thani und im näheren Umland sind sowohl für Natur Begeisterte, als auch für den Intereesierten an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten sehr viele Orte zu erkunden und entdecken. Für den Tourismus von besonderem Interesse sind in Udon Thani die alten Khmer-Bauten und das 50 Kilometer östlich liegende Ban Chiang mit über 6000 Jahre alten bronzezeitlichen Werkzeug- und Keramik-Funden. Die bedeutenden Fundstätten zählen heute zum Weltkulturerbe der UNESCO, und ihnen wurde ein Museum gewidmet.

 

In Udon Thani laufen die Uhren etwas schneller als im restlichen Isaan

In Udon scheint die Zeit etwas schneller zu laufen als andernorts im Isaan. Moderne Shoppingtempel, einladende Strassenmärkte am UD Town und Centerpoint und sogar ein richtiges Nachtleben hat sich hier mit dem Tourismus und vor allem für die Touristen entwickelt gehabt. Der Udon Thani Day and Night Barkomplex hat zwar seine Wurzeln in der Zeit des Vietnamkrieges, als Udon Thani ein wichtiger Stützpunkt US amerkanischer Streitkräfte gewesen ist. Hauptsächlich von Farangs, wie westliche Ausländer in Thailand genannt werden, wurde in den vergangenen Jahren dieser Bar Komplex oder der angrenzende Nutty Park besucht. Zwar gibt es in und um diesen Barkomplex einschliesslich des Nutty Park immer noch die eine oder andere Bar, die man mal aufsuchen kann, jedoch hat der gesamte Trubel seine besten Zeiten lange hinter sich. Teilweise überzogene Preise, speckig billiges Ambiente, mauliges und hochnäsiges Personal sind hier öfter anzutreffen. Es scheinen auch immer irgendwie die selben 30 Gäste zu sein die sich hier tummeln und betrinken. Es ist zu verzeichnen, das die eine oder andere Lokalität mal kurzzeitig, nach den obligatorischen Besitzerwechseln die hier wohl halbjährlich stattfinden, versuchen mit frischem Wind aufzukommen, versacken aber doch nach wenigen Tagen oder Wochen im selben Trott. Das wenige verfügbare "Personal" dieser Ladybars oder auch Lazybars schleppt den alten Muff in jedes neue Lokal. Die Damen, die etwas können, oder besser aussahen sind längst weg, dem Geld hinterher an die Küsten und in die Touristenzentren um den vermeintlichen Customer zu finden.

nong prajak park

 Der hier kleben gebliebene Rest nörgelt noch immer von "no customer" und es macht den Anschein das sie nach der 4. ausgebliebenen Hochsaison immer noch nicht begriffen haben, das sie vom Aussterben bedroht sind. 
Som nam na, selbst schuld. Immer gierig, zumeist verlogen, permanent neidisch und ewig am meckern. Wenn man sich dann wundert das da selbst der letzte Gast besser zu Hause bleibt, hat man wirklich gar nichts verstanden. Egal, es soll hier nicht zum zentralen Thema werden, denn eines kann man trotz diesen Desasters. Man kann in Udon Thani wirklich gigantisch den Abend und die Nacht durchfeiern. Die Alternativen sind ganz klar: Nong Prajak Park und Soi Kathoy... Mehr über Udon Thani bei Nacht...

 

 

Sehenswürdigkeiten in und um Udon Thani, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:

Wenn Sie Ihren Urlaub oder auch nur ein paar Tage auf einer Tour oder Rundreise in Udon Thani verbringen, sollten Sie nicht versäumen folgende Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Region anzusteuern. Die Region um Udon Thani hat soviel zu bieten, das wir hier nur eines nennen möchten:

Fotolia 112474911 XS

  • Udon Thani City Pillar Shrine, den Schrein im Park im Stadtzentrum von Udon Thani. Dieser ist innerorts leicht von überallzu erreichen und überzeugt durch eine aufwendige und schöne Bauweise.
  • Ban Chiang, den kleinen Ort Ban Chiang, der durch archäologische Funde in den 1970er Jahren zu geschichtlicher Bedeutung kam. Ein absolutes Muss fürjeden Udon Thani Reisenden.
  • Den Phu Prabhat Historical Park. Hier sind Ruinen einer längst vergangenen Epoche zu bestaunen. Khmer Baukunst und historisch wirklich wertvolle Funde lassen sich hier bestaunen.
  • Das Mueang Udon Thani Museum, jedoch leider derzeit immer noch unter Renovierung.
  • Krom Luang Prachaksinlapakhom Monument, zu Ehren des Stadtgründers errichtetes Denkmal.

Weiterhin sollten Sie in und um Udon folgendes nicht versäumen:

  • Fotolia 115689824 XSNong Prajak Park mit vielen Restaurants, Bars, Massagesalons und dem Blick auf den See.
  • Den See der roten und pinken Lotusblüten, Lake Nong Harn
  • UD Town Marekt mit seinem allabendlichen markt, mit hervorragendem Foodkomplex und wirklich allem was das Herz begehrt
  • Centerpoint Market ein weiterer Mark, der direkt an UD Town angrenzt und zu shoppen und verweilen einlädt
  • Playport Udon Thani, der wasserpark an der östlichen Ringroad um Udon Thani

Sicher, Udon Thani hat noch viel mehr zu bieten und diese Tipps haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber man soll die Stadt ja auch erkunden und nicht nach Plan abfahren.


Das hat Udon Thani zu bieten:

  • Kunst und Kultur:

    Wie überall im buddhistisch geprägten Thailand sind auch hier Tempel und Klosteranlagen zu finden, weiterreichend ist jedoch kulturell nicht viel zu empfehlen in Udon Thani selbst. Etwas ausserhalb sieht das schon ganz anders aus. Ban Chiang mit Ausgrabungsstellen aus der Bronzezeit ist nur wenige Kilometer entfernt, Phu Prabhat etwas ausserhalb lockt den geschichtlich interessierten Reisenden mit Khmer Ruinen.
  • Baden und Strand:

    Auch in Udon Thani sieht es wenig anders aus, als im Rest des Isaan. Die Pools der Hotelanlagen bieten hier den meisten Badespaß. Und natürlich der große Waterpark,der wirklich zu empfehlen ist.
  • Natur und Abenteuer:

    Um Udon Thani gibt es einiges zu entdecken. Nationalparks locken in die Natur, neben Phu Foilom gibt es auch andere Trekking und Wandergeeignete Areale. Selbst in Udon kann man mit dem Rad schöne Strecken finden. Erwähnt sei hier nur die Runde um den See im Nong Prajak Park.
  • Party und Nightlife:

    Einige Bars und Restaurants bestimmen das gesamte Nachtleben von Udon Thani. Zwar gibt es den Day and Night Barkomplex, oder ein Stück weiter den Nutty Park, dazwischen um die größeren Hotels wie Centara oder Pannarai auch vereinzelt noch Bars und Lokale, jedoch ist alles irgendwie müde geworden. Allerorten hört man vom fernbleibenden Customer. Das hat seine Reize wie wir finden. man kann entspannt ausgehen und die Nacht zum Tage machen. Wer mehr Trubel braucht, dem ist im Tawan Daeng sicher geholfen. Das Tawan daeng direkt hinter dem Central Plaza / Centara Hotel ist eine klassische Diskothek. Sehr gut besucht, sehr laut und preiswert.

    udon nachtleben1   udon nachtleben2

    Eine ganz andere Art von Nachtleben hat sich jedoch in Udon Thani gerade in den letzten 2 Jahren erst entwickelt. In der Region um die Universität Udon Thanis, im Bereich der Soi Tahan Song, im Volksmund auch Soi Kathoy oder Soi Ladyboy genannt, haben sich viele kleine Bars arrangiert. Livemusik, tolles Ambiente, viele Gäste und ein äußerst entspanntes Preisniveau bestimmen hier den Abend.

  • Essen und Dining:

    So langsam schliessen hier wirklich alle guten "Farang" Lokale. Wenn man den aufgebenden Betreibern Glauben schenken darf liegt es an einem Preisdruck, der seitens der Kunden aufgebaut wird. Qualität scheint eher nebensächlich geworden zu sein, hauptsache billig und viel auf dem Teller.

    Das ist nicht ganz nach unserem Geschmack.

    Grundsätzlich gilt in Udon Thani folgendes: Wenn viele Einheimische dort essen und weit und breit kein Farang, dann ist es zu 99% sehr gutes Essen.

    Wer es dennoch lieber westlich mag beim Essen, dem seien hier ein paar kurze Restauranttipps mit auf den Weg gegeben:

    • Lake View Restaurant and Bakery - deutsches Essen und Backwaren. Sehr preiswert und eine tolle Qualität. Seeblick inklusive
    • Restaurant Piccola ROMA - feines italienisches Restaurant welches mit Steaks, Pasta und echter Pizza überzeugt. Auch sehr gut das angebotene Seafood hier. Nicht ganz preiswert, aber Preis / Leistung absolut gegeben
    • Schweine Dieters Restaurant, sehr gutes Essen, bei leider fragwürdigen Öffnungszeiten
    • Roadhouse - Caspers Roadhouse direkt an der Ringroad kurz vor der Ausfahrt Sakon Nakhon / Big C. Tolles Essen, leckere Ribs, gute hausgemachte Burger und ich glaube die größte Whisky Sammlung im Isaan. Sehr freundliches Personal und alles in allem viel zu billig fürdie gebotene Qualität.
  • Wellness und SPA:

    Reichlich wie kaum an anderen Orten im Isaan locken hier Massagen und Spa´s den Kunden mit reichlich Angeboten. Die Preise sind moderat, die Qualität zumeist sehr gut.
  • Angebote für Kinder / Familie:

    Hier findet jeder etwas, udon hat wirklich für die ganze Familie was zu bieten. Ausflüge ins Umland, Tempelbesuche und für regnerische Tage auch Harbour Land ein Indoor Freizeitparadies im Landmark.
  • Ihre Anreise nach Udon Thani:

    Am einfachsten gelangen Sie mit dem Flieger nach Udon Thani, der Airport ist gut ausgebaut und wird reichlich aus allen Regionen des Landes, teilweise täglich mehrmals, angeflogen. Natürlich können Sie auch mit dem Bus zum Beispiel ab dem Bangkok Northeastern Busterminal problemlos hier her gelangen, oder mit dem Mietwagen.



Mehr in dieser Kategorie: « Pak Chong

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter