Koh Chang

Die Elefanteninsel - so der Spitzname von Koh Chang, den insbesondere die Einheimischen verwenden.  

0 comment
  • Schriftgröße
Blick auf Ko Chang vom Sea Viewpoint Blick auf Ko Chang vom Sea Viewpoint

Koh Chang ist die zweitgrößte Insel im Golf von Thailand und liegt rund 300 km südöstlich von der Hauptstadt Bangkok entfernt. Seit 1982 gehört Koh Chang zum Mu Ko Chang Nationalpark, der knapp 50 weitere Inseln und Archipele umfasst. Koh Chang gehört für uns in die TOP 5 der beliebtesten Thailand Ziele.

Auf einer Länge von knapp 30 km und einer Breite von ca. 17 km bietet die Insel viel ursprüngliches Flair und beherbergt etwa 5.000 Bewohner, die hauptsächlich vom Kokosnussanbau und von der Kautschukgewinnung leben. Aber auch im aufstrebenden Tourismus finden mittlerweile etliche Inselbewohner ihren Job, schließlich hat sich die Zahl der Besucher vom Ende des letzten Jahrhunderts bis heute mehr als verzehnfacht. Dazu trägt sicherlich auch die Nähe zur Touristenhochburg Pattaya bei, von der aus mittlerweile auch Tagestouren mit dem Bus nach Koh Chang angeboten werden. In den Sommermonaten verbringen aber auch viele Thailänder aus der Hauptstadt und ihrer Umgebung ihre Ferien hier. Neben viel ursprünglicher Natur, einsam gelegenen Buchten und herrlichen Wanderwegen hat Koh Chang auch ein buntes Strandleben zu bieten. Die Insel ist der perfekte Ort für einen erholsamen Urlaub am Meer.

Hier einige Tipps für besonders sehenswerte Strände:

White Sand Beach

Der Strand mit dem weißen Sand“, so die namentliche Übersetzung, dürfte mittlerweile der bekannteste der Insel sein. Wie der Name bereits andeutet, findet der Besucher hier einen besonders feinsandigen Traumstrand vor, der allerdings mittlerweile touristisch sehr gut erschlossen und dementsprechend viel besucht ist. Zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten machen den White Sand Bach auch für aktive Menschen interessant.

Lonely Beach

Bis vor einigen Jahren war der Name hier Programm: der Lonely Beach war ein besonders idyllisch und einsam gelegener Strand. Heute ist davon insbesondere in der Hauptferienzeit nichts mehr zu bemerken - trotzdem zählt er immer noch zu den schönsten Stränden der Insel.

Wai Chek Beach

Dieser im Südwesten der Insel gelegene Traumstrand bietet noch totale Ruhe und Einsamkeit, er wird weder von Touristen noch von Einheimischen besonders stark frequentiert. Das gilt sogar für die Hauptreisezeit!

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter