Laem Sadet Beach


Der Laem Sadet Beach in der Provinz Chantaburi im Osten Thailands ist ähnlich beschaffen wie der in der Nähe liegende Chao Lao Beach.

Rötlicher und sehr feinkörniger Sand soweit das Auge reicht. Der Laem Sadet Beach endet wie sein Name verrät an einem Kap. Thailändisch wäre der Name des Strandes Hat Laem Sadet, wobei Hat Strand bedeutet und Laem für ein Kap steht.


Das Kap wird gerade zur Dämmerung etwas voller. Die nahe am Strand verlaufende Küstenstraße erlaubt einen freien Blick, und somit wird das Kap am Laem Sadet Beach allabendlich von vielen Reisenden zur Beobachtung eines Sonnenunterganges genutzt.

Der Strand selbst ist wie bereits beschrieben mit rötlich goldenem Sand und einer flach abfallenden Strandlinie sehr schön zum Baden und Schwimmen geeignet. Die flach abfallende Strandlinie erlaubt es auch Familien mit Kindern wirklich unbeschwerten Badespaß zu genießen ohne die Kinder permanent an die Hand nehmen zu müssen. Der Strand ist wenig besucht, bietet auch in Sachen Verpflegung, Shops und Restaurants dementsprechen wenig. Lediglich an den Wochenenden kommen Einheimische vermehrt zum Baden mit ihren Familien hier an den Laem Sadet Beach.
Wer Ruhe, Entspannung und einen Platz zum Sonnenbaden und Relaxen sucht, kommt hier voll und ganz auf seine Kosten.

 

Laem Sadet Beach 1
Laem Sadet Beach 1

Laem Sadet Beach 2
Laem Sadet Beach 2

Laem Sadet Beach 3
Laem Sadet Beach 3

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter