Nordthailand

Der Norden Thailands ist nicht nur bei Backpackern eine sehr beliebte Reiseregion. Atemberaubende Landschaften, unberührte Natur in idyllischen Nationalparks, heiße Quellen, Seen, wilde Flüsse die zum Rafting einladen und vieles mehr machen die Regionen Nordthailands zu beliebten Reisezielen.

0 comment
  • Schriftgröße
Nordthailand Nordthailand

Geographisches und allgemeine Informationen zu Thailands Norden:

Nordthailand umfasst die 17 Provinzen: Chiang Mai, Chiang Rai, Kamphaeng Phet, Lampang, Lamphun, Mae Hong Son, Nakhon Sawan, Nan, Phayao, Phetchabun, Phichit, Phitsanulok, Phrae, Sukhothai, Tak, Uthai Thani und Uttaradit. Die Vielzahl der Provinzen zeigt die Weitläufigkeit Nordthailands auf. Der hohe Norden des Landeshat einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten aufzubieten. Der Norden des Landes ist längst nicht mehr nur von Backpackern bereist und allseits beliebt, ja sogar für Familienurlaub sehr zu empfehlen. So weitläufig die Region Nordthailand ist, so unterschiedlich die Erscheinung. Betrachten Sie die Provinz Chiang Mai mit der gleichnamigen Provinzhauptstadt, der Rose des Nordens. Chiang Mai hat viele Gesichter, einen historischen Stadtkern zum Erkunden der Zeitzeugen. Nationalparks wie den Doi Inthanon Nationalpark, der seinen Namen von Thailands höchstem Berg, dem Doi Inthanon hat. Die Nationalparks des Nordes warten alle mit atemberaubender Natur auf und warten nur auf die Erkundung. Wenn Sie also gern wandern, trekken, raften oder auf dem Rücken eines Elefanten die Natur erleben möchten, sind Sie in Nordthailand genau richtig. Ganz anders die Region um Sukhotthai, hier können Sie auf historischen Spuren die Geschichte des heutigen Thailands erkunden. Sukhothai gilt als die Wiege Thailands. Alter Königssitz mit Ruinen von Palästen und ehrfürchtig erscheinenden Tempeln und Klosteranlagen. Erkunden Sie die Weinregion um Phitsanulok, die Obst und Gemüsefelder in der Region Uttaradit, den atemberaubenden weißen Tempel von Chiang Rai oder das goldene Dreieck. Die Grenzregion an der 3 Ländergrenze Laos, Myanmar und Thailand ist landschaftlich eine der schönsten Gegenden in ganz Südostasien. Erkunden Sie das Leben der Bergvölker in der Region Mae Hong Son und tauchen Sie ein in das Kunsthandwerk der gesamten nördlichen Region Thailands.
Auf Grund der geographischen Höhenlage ist das Klima in Nordthailand erheblich kühler als in Zentralthailand.

Reisezeit, Wetter und Besonderheiten im Norden des thailändischen Königreiches

Zu jeder Reisezeit hat das nördliche Thailand einiges zu bieten. Hier finden Sie alles was das Herz begehrt ausser einem weissen Strand. Nordthailand hat einige der Schönsten Nationalparks des Landes aufzubieten. Finden Sie hier unberührte Natur, atemberaubende Wasserfälle, erkunden Sie Höhlen oder nutzen Sie die einmalig schöne Berglandschaft zum Wandern und Trekken. Zu Reisezeit und Wetter können kaum verallgemeinernde Informationen herausgegeben werden, da sich wirklich alles nach dem genauen Ziel und der gepalnten Aktivitäten richtet. Grundsätzlich gilt die Zeit von November bis in den März hinein als Hauptreisezeit. Die Zeit von April bis etwa Mai / Juni ist die heißeste Zeit und die Monate Juli bis September sind die niederschlagsreichsten Monate. Wenn Sie Ausflüge in Höhenlagen planen, bedenken Sie die erheblichen Temperaturunterschiede. 

Was ist sehenswert im Norden von Thailand?

Alles. Das ist die einzig gültige antwort auf die Frage was sehenswert ist. Was Sie sehen möchten, liegt an Ihren Vorlieben. Besuchen Sie Chiang Rai und das Goldene Dreieck, Chiang Mai die Stadt der Blumen oder besuchen Sie die ethnischen Minderheiten in den Dörfern des äussersten Nordwesten Thailands. Hier nahe der Grenze zu Myanmar scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Das unwegsame Gelände machte diese Regionen lange Zeit schwer erreichbar, was dazu führte das die Bergvölker ihre eigene Identität bewahrt haben. Heute ist dank des modernen Strassensystems und Flugverbindungen in ganz Thailand die Erreichbarkeit der nördlichen Provinzen kein Problem mehr.
Kulturell und geschichtlich geprägte Orte wie Sukhothai machen Ausflüge in den Norden Thailands zu unvergesslichen Reisen. Jede Region und jede Provinz hat hier atemberaubend schöne Denkmäler der buddhistischen Kultur zu bieten. Lernen Sie mehr über den Buddhismus, mehr über die Geschichte des heutigen Thailands und lernen Sie die gelassenheit der menschen in dieser Region kennen. 

 

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter