Mae Hong Son
Mae Hong Son ist im äussersten Nordwesten Thailands an der Grenze zu Birma (Myanmar) gelegen und gilt als idyllischste Provinzhauptstadt Thailands. Die gleichnamige Provinz ist durch ihre geografische Lage lange Zeit schwer erreichbar gewesen, was dazu führte das die Menschen in dieser Region ihre Identität bewahrt haben. Heute ist die Provinzhauptstadt, Mae Hong Son, in Nordthailand über einen Flughafen und ein gut ausgebautes Strassennetz erreichbar. Die Lage der Stadt Mae Hong Son in einer ursprünglichen Gebirgslandschaft, bewaldet mit Dschungel macht Mae Hong Son zu einem beliebten Ausgangsort für Exkursionen und Erkundungen in der Provinz.

0 comment
  • Schriftgröße
Mae Hong Son Mae Hong Son


Die Bevölkerung setzt sich zu einem großen Teil aus Bergvölkern und Burmesen zusammen, der Anteil an Thais ist sehr gering in dieser Region. In der Provinz Mae Hong Son finden Sie vorrangig Trekking und Naturbegeisterte, die bei der Vielzahl von Gebirgslandschaften, Höhlen, heißen Quellen und Wasserfällen auf ihre Kosten kommen. Besonders im November und dezember, wenn die Blüte der Sonnenblumen die ganze Region in ein gold-gelbes Blütenmeer verwandelt, lohnen Ausflüge ins Umland. Als empfehlenswerten Ausflug möchte ich Ihnen den kleinen Ort Pai ans Herz legen. Pai überzeugt durch seinen eigenen Charm, ist etwa 100 Kilometer nördlich von Mae Hong Son gelegen und die kleinen Bars laden zum gediegenen chillen und ausspannen ein. Pai liegt zwischen Chiang Mai und Mae Hong Son. Auf etwa halber Strecke gelegen bietet sich Pai als Zwischenstop auf einer Rundreise geradezu an. Sowohl in Mae Hong Son, als auch in Pai finden Sie eine großzügige Auswahl an Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten.

Das hat Mae Hong Son zu bieten:

 

  • Kunst und Kultur:

    Eine nicht unerhebliche Anzahl an Tempeln und Klostern, gepaart mit dem Kunsthandwerk der ethnischen Minderheiten machen einen Ausflug in die kulturelle Welt Mae Hong Sons geradezu zum Pflichtprogramm. Besonders zu empfehlen sind hier Wat Phra That Doi Kong Mu sowie Wat Chong Kham & Wat Chong Klang.
  • Baden und Strand:

    Flüsse und Seen der Region haben zwar Badestellen, laden aber nicht wirklich zum entspannten Baden ein. Meist bleibt nur der Hotelpool für den Badespaß.
  • Natur und Abenteuer:

    Mae Hong Son an der grenze zu Myanmar ist ein wahres Mekka für Trekking und Naturliebhaber. Die Berglandschaft mit spektakulären Aussichtspunkten weiß zu überzeugen. Für Freunde der Natur möchten wir folgende Empfehlungen zur Besichtigung geben: Huai Nam Dang Nationalpark, die heißen Quellen von Pha Bong und die heiße Quelle von Tha Pae nahe Pai, der Tham Lod Forestpark sowie der Tham Pla – Pha Suea Nationalpark sind besonders lohnenswerte Ziele in der Umgebung von Mae Hong Son.
  • Party und Nightlife:

    Mae Hong Son ist etwas für Menschen die die Ruhe lieben, die Natur und die Bergvölker erleben möchten, jedoch nichts für Partygänger. Eine Szene ist so gut wie nicht vorhanden.
  • Wellness und SPA:

    Neben einigen Massagesalons bieten auch einige Hotels ein SPA oder Wellnessbereich an, jedoch ist es nicht das Mekka der Luxushotels.
  • Shopping und Einkaufen:

    Mae Hong Son lockt mit einem Markt am Morgen, sowie einem Nachtmarkt, den man gesehen haben sollte. Shoppingtempel oder Boutiquen - Boulevards sucht man hier jedoch vergebens.
  • Angebote für Kinder / Familie:

    Es ist natürlich stark davon abhängig wonach man sucht. Jedoch ist das Angebot breit gefächert, ob Rafting oder Elefantentour in unberührter Natur. Hier lässt sich ein wundervoll ruhiger Urlaub im Kreis der Familie verbringen.




Ihre Anreise nach Mae Hong Son:
Von Chiang Mai aus werden täglich Inlandsflüge nach Mae Hong Son angeboten. Die wirklich atemberaubende Landschaft veranlasst aber fast alle Reisenden auf dem Landweg anzureisen. Hierfüg gibt es ausreichennd Möglichkeiten. Flug nach Chiang Mai und von dort mit dem Taxi, Bus, oder Minivan nach Mae Hong Son. Auch ab Bangkok bieten einige Buslinienen eine Tour nach Mae Hong Son an. Die gesamte Tour kann man natürlich auch mit dem Mietwagen selbst erfahren.
In Mae Hong Son stellt sich eine Fortbewegung zu Fuß oder mit einem gemieteten Moped relativ einfach dar. Ein gemietetes Fahrzeug läßt sie auch die Umgebung wesentlich ungezwungener erkunden.




 

Mehr in dieser Kategorie: « Chiang Rai Sukhothai »

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter