Koh Phi Phi 

Koh Phi Phi, auch Ko Pee Pee oder Ko Phi Phi geschrieben ist von Phuket und Krabi jeweils ca 40 bis 45 Kilometer entfernt. 

0 comment
  • Schriftgröße
Ko Phi Phi Don in der Provinz Krabi Ko Phi Phi Don in der Provinz Krabi

 

Die Inselgruppe, die mit kristallklarem Wasser, endlosen Stränden und dem Bild vom Traumurlaub schlechthin zu überzeugen weiß, besteht aus 4 Inseln Phi Phi DonPhi Phi LeePhai Island und Yung Island. Ko Phi Phi ist mit dem Boot ab Phuket oder Krabi in ca. 1-4 Stunden erreicht. Die Geschwindigkeit hängt davon ab, ob Sie mit einer Fähre, einem Tragflächenboot oder mit dem Speedbood übersetzen.

Der Hat Noppharat Thara - Mu Ko Phi Phi Nationalpark

Die Phi Phi Islands sind ein Teil des Hat Noppharat Thara Marine Parks, also so etwas wie ein Nationalpark in der See. Die Nähe zu einmaligen Tauchplätzen macht Kho Phi Phi zu einer Weltklasse-Destination für Taucher und Schnorchler aus aller Welt. Allein in der Ko Phi Phi Inselgruppe befinden sich 8 zertifizierte Tauch und Schnorchelgebiete. Die über Wasser so beeindruckenden Fels-Formationen, sind Sandsteinfelsen welche von Wind und Wetter erosionsbedingt ihre spektakuläre Form erhalten haben. Die Sandsteinfelsformationen setzen sich unter der Wasseroberfläche in spektakulären Steilwänden, Höhlen und Nischen fort. Die Artenvielfalt in diesen Tauchregionen ist in der Kombination mit der Unterwasserlandschaft und gigantischen Sichtweiten ein Garant für unvergessliche Tauchgänge. 

Die Phi Phi Islands beeindrucken jedoch nicht nur unter Wasser, auch an Land haben die Inseln einiges zu bieten.

Hier wären die legendären Strände und Buchten, gepaart mit einem Hinterland mit traumhaften Aussichtspunkten. Diese Aspekte sowie die Ansiedlung erstklassiger Tauchschulen, Hotels und Resorts sowie einer Gastronomie die sich auf die Bedürfnisse der Besucher ausgerichtet hat, haben natürlich auch ihren Preis. Und das gleich in zweifacher Hinsicht. Ko Phi Phi ist kein Schnäppchen, das ist auch gut, jedoch nicht der Preis auf den ich hier eigentlich hinaus wollte. Der eigentliche Preis ist die stetig steigende Besucherzahl. In der Hauptsaison verlieren die traumhaften Buchten und Strände schnell ihren Charme, wenn sie von Speedbooten und Tragflächenbooten umlagert sind. Das touristische Aufkommen ist teilweise so hoch, das von Spaß nicht mehr viel bleibt. Wir empfehlen daher einen Besuch in der Nebensaison, wenn man die Schönheit der Inselgruppe auch noch wirklich genießen kann. 

 

phi phi don 1
Ko Phi Phi 1

phi phi don
Ko Phi Phi 2

phi phi don2
Ko Phi Phi 3

Für Taucher und Schnorchler ist die Region um Ko Phi Phi besonders interessant, da um die Phi Phi Inselgruppe einige hervorragende Tauchgebiete zu finden sind.

Wer nicht zum Tauchen oder Schnorcheln nach Koh Phi Phi kommt, sondern nur die legendären Strände und Buchten erbaden und ersonnen möchte, sollte mit max. 4-6 Tagen hier sehr gut beraten sein, um nicht der langen Weile im Paradies zum Opfer zu fallen. Schöne Restaurants und Bars laden zum gepflegten abendlichen Besuch ein. Ein ausschweifenderes Nachtleben, wie zum Beispiel in Phuket gibt es hier jedoch nicht.

 

Mehr in dieser Kategorie: « Ko Phi Phi Don Ko Phuket »

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter