Der Pattaya Floating Market,
ein kleines Markt-Dorf auf einem eigens für diesen Markt geschaffenen See gelegen, finden Sie direkt am Sukhumvit etwa 10 Kilometer südlich vom Stadtzentrum von Pattaya. Als Vorbild für den Pattaya Floating Market dient laut öffentlichen Quellen der in Damnoen Saduak zu findende Floating Market, die angepriesenen Ähnlichkeiten halten sich jedoch in Grenzen.

0 comment
  • Schriftgröße
Floating Market Pattaya Floating Market Pattaya


Einen Besuch ist der schwimmende Markt von Pattaya allemal wert, wenn man berücksichtigt das kein Eintrittsgeld verlangt wird (was für thailändische Verhältnisse ungewöhnlich ist).  UPDATE 2016: Es wird jetzt Eintritt verlangt. Damit ist die Attraktivität des Marktes dann auch endgültig weg. 
Angeboten wird zu angemessenen Preisen alles was man auch sonst auf thailändischen Märkten findet: traditionelles Kunsthandwerk, natürlich Textilien aller Art so wie typische Souvenirs aus Thailands Regionen.
Man hat für die schwimmenden Märkte Holzhütten und Häuser im trditionellen Thailand-Baustil errichtet und mit einer schier endlosen Steganlage verbunden. Die Stege und Brücken sind sehr gut angelegt und
auch bei großen Besucherzahlen noch vernünftig begehbar.
Viele kleine Restaurants laden zum Genuß thailändischer Gerichte ein und wem nicht nach Essen zumute ist, der kann sich den schwimmenden Markt auch von der Wasserseite bei einer Bootstour
durch die Kanäle anschauen. Abschliessend bleibt zu sagen, das sich dieser Floating Market sicher nicht mit seinem Vorbild messen kann, aber das muss er dank des eigenen Stils auch nicht. Gerade für Familien mit Kindern ist der Floating Market ein Ausflugsziel in Pattaya, das auf der To-Do Liste nicht fehlen sollte.

 

 

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter