Chiang Mai die Rose des Nordens

Neben Kunsthandwerk und beeindruckenden Landschaften hat der hohe Norden Thailands auch kulturell so einiges zu bieten

0 comment
  • Schriftgröße
Chiang Mai Chiang Mai

Chiang Mai erfreut sich touristisch wachsender Beliebtheit

Chiang Mai, in anderen Quellen oft auch Chiengmai, Xiang Mai oder Kiangmai genannt, ist die größte und kulturell wichtigste Stadt in Nordthailand. Chiang Mai wird wegen der landschaftlichen Schönheit auch die Rose des Nordens genannt. Chiang Mai ist gleichzeitig die Hauptstadt der Provinz Chiang Mai und die Hauptstadt des Landkreises Amphoe Mueang Chiang Mai im Norden Thailands. Waren es einst die Backpacker, die den Noden des Landes bereisten, bis hoch ins goldene Dreieck, so sind es heute neben den Rucksackreisenden vor allem Rundreisende und kulturinterssierte Traveller die den Norden erkunden. In den vergangen Jahren hat sich Chiang Mai zudem eine völlig neue Gruppe der Reisenden erschlossen. Die jungen, dynamischen Reisenden, die mit Interesse an der historischen Seite der Stadt ebenso jedoch mit Sport und der Natur hier ein passendes Ressort gefunden haben. 

Es wird viel geboten im hohen Norden

bergdorfNeben den klassischen Aktivitäten in der Region um Chiang Mai rücken gerade Aktivitäten mit aussergewöhnlichem Charme und Reiz in den Vordergrund. Action, Abenteuerlust und Entdeckergeist werden hier angesprochen. Neben den Klassikern wie Elefantentrekking und Wandern sind es heute Rafting auf Bambusflößen, Downhillruns auf steilen Passagen, Rafting und Bike Trekking die ganz stark im Kommen sind. Das Aussergewöhnliche wird gesucht und gerade in und um Chiang Mai auch geboten. Ausflüge in die umliegenden Nationalparks,wie den Doi Inthanon Nationalpark oder den Chiang Mai direkt vorgelagerten Doi Suthep Pui Nationalpark stellen hier nur das Basisangebot dar. Ob ein Ausflug zu den ursprünglich lebenden Bergvölkern, nach Mae Hong Son, in das Goldene Dreieck an der Grenze zu Laos oder Myanmar, dem Angebot sind kaum Grenzen gesetzt. 

Neben Action und Abenteuer hat klassisches Kunsthandwerk hier einen hohen Stellenwert

Fotolia 118670257 XSChiang Mai liegt in einem windgeschützten Flusstal des Maenam Ping, zu Füßen des Berges Doi Pui. Die Provinzhauptstadt war und ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Nordens. Leider ist die einstige Beschaulichkeit der Provinzhauptstadt einer westlichen anmutenden Hektik gewichen, viele alte Teakholzhäuser sind durch Betonbauten ersetzt, wodurch der Gegensatz zu den außerhalb der Stadt in traditioneller Art siedelnden Menschen erst richtig an Geltung gewinnt. Holzverarbeitung, die Textilherstellung und die Bearbeitung von Jadeschmuck sind die traditionellen Eckpfeiler des Kunsthandwerkes in Chiang Mai. Das rückt zwar heute immer mehr in den Hintergrund, jedoch ist es noch zu finden. Wer mit offenen Augen durch die Stadt läuft, findet sie noch die traditionellen Schnitzereien und die kleinen Handwerksbetriebe wo streng nach traditioneller Überlieferung gearbeitet wird. 

Auch für den Reisenden mit Interesse an Geschichte und Kultur hält Chiang Mai so einiges parat

Fotolia 87360487 XSMehr als 200 Wat, buddhistische Kloster und Tempelanlagen, sind in und um Chiang Mai zu finden, von denen viele innerhalb des historischen Stadtkerns beheimatet sind. Chiang Mai hat sich bei vielen Reisenden als Ausgangs oder Zielpunkt von Entdeckertouren oder Rundreisen durch Nordthailand bewährt. Sei es in die Natur,oder zu den im Umland liegenden Zeitzeugen. Viele wunderbare Tempelanlagen sind inmitten eines beschaulichen Nirgendwo zu finden. Wir empfehlen an dieser stelle noch den Wat Phra Doi Suthep, im Doi Suthep Pui Nationalpark. Jedoch hat die Region noch mehr zu bieten. Die Tempel sind zu zahlreich sie aufzuzählen. Allerorten wird man mit historischer Lanna Kultur konfrontiert. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der nahe liegenden Stadt Chiang Rai. Die Nähe zu Chiang Rai legt es nahe beide Städte zu erkunden. Die sehr guten Fluganbindungen nach Bangkok ermöglichen einen problemlosen und kostengünstigen Transfer.

Das hat Chiang Mai dem Reisenden zu bieten:

  • Kunst und Kultur:

    Chiang Mai ist die heimliche Kunsthauptstadt Thailands. Das Kunsthandwerk scheint hier zu Hause zu sein. Das verrät ein Besuch auf den Märkten ebenso wie die Besichtigung von kunsthandwerklichen Manufakturen.
  • Baden und Strand:

    Auf Grund der großen Entfernung zum Meer bleibt für das entspannende Bad meist nur der Hotelpool oder ähnliche Einrichtungen. Die Flüsse der Region versprechen nur bedingt ein schönes Badeerlebnis.
  • Natur und Abenteuer:

    Für Naturliebhaber gibt es kaum etwas schöneres. Abenteuer pur versprechen die ursprünglichen Wälder und Landschaften im Umland von Chiang Mai. Ob auf Schusters Rappen, mit dem Rad oder auf dem Rücken eines Elefanten, die Natur hat hier im Norden Thailands ihre ganz besonderen Reize.
  • Party und Nightlife:

    Es gibt ein Nachtleben. Wenn auch mit Bangkok, Pattaya oder Patong Beach bei weitem nicht vergleichbar, braucht sich die Bar und Clubszene von Chiang Mai nicht zu verstecken. Langweilige Abende oder Nächte müssen hier nicht sein. Gerade Liebhaber von gemütlichen Lokalen, mit oder ohne Live Musik kommen hier vollends auf Ihre Kosten
  • Wellness und SPA:

    Wellness und SPA ist in allen Preis und Leistungsklassen erhältlich. Vom klassischen Massagesalon bis zum Luxus-Wellness-Hotel in traumhafter Umgebeung.
  • Shopping und Einkaufen:

    Gerade im Bereich Kunsthandwerk lohnt eine Shoppingtour in Chiang Mai immer. Einkaufszentren, Shoppingtempel sind auch vorhanden. Auf den Märkten ist ein reichhaltiges und landesweit zu bekommendes Angebot zu finden. Etwas mehr Kunst und Handwerksartikel als in anderen Gegenden, aber im Großen und Ganzen ähnlich.
  • Angebote für Kinder / Familie:

    Natur und Abenteuer pur auch für die ganze Familie. Das Angebot für Kinder und Familien ist breit gefächert und es sollte für jeden etwas dabei sein.



 

Mehr in dieser Kategorie: Chiang Rai »

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter