Geänderte VISA Bestimmungen für Ihre Thailandreise
Nach vielfachem Hin und Her ist nun die vorerst endgültige Fassung der Einreisebestimmungen und VISA Regelungen für das Königreich Thailand rechtskräftig.
Seit ewigen Zeiten ist es ein endloses Hin und Her mit den VISA Bestimmungen für die Einreise nach Thailand. Auch jetzt ist nicht von einer endgültigen Fassung der Regelungen für die Bereiche VISA on Arrival, also das VISA bei Einreise, sowie für die Non Immigrant VISA ED auszugehen.

 

29 Aug 2014 0 comment
  • Schriftgröße
Einreisebestimmungen Thailand Einreisebestimmungen Thailand

Mit heutigem Datum, dem 29. August 2014 treten die folgenden Änderungen in Kraft:


VISA on Arrival:
Das VISA on Arrival wird nicht vorher beantragt, sondern wie es der Name aussagt bei Ihrer Einreise nach Thailand gewährt. Für Touristen und Urlaubsreisende aus Deutschland gewährt das Königreich Thailand bei der Einreise ein VISA on Arrival für 30 Tage. Diese VISA on Arrival können im Bedarfsfall vor Ort im Immigration Office um 30 Tage verlängert werden. Ein VISA Run oder Border Run wie in der Vergangenheit üblich werden nicht mehr akzeptiert.
Torist VISA:
Das Tourist Visa wird als Einfach- oder Mehrfacheinreise VISA vergeben. Das Single Entry VISA, das Tourist VISA zur einmaligen Einreise nach Thailand berechtigt Sie zu einer Aufenthaltsdauer von bis zu 60 Tagen im Königreich Thailand und kann im Bedarfsfall im Immigration Office um bis zu 30 Tage verlängert werden. Das heißt Sie können im Bedarfsfall Ihre Urlaubsreise oder Ihre Rundreise in Thailand auf bis zu 90 Tage ausdehnen.
Das Tourist VISA zur Mehrfacheinreise, das Multiple Entry Tourist VISA für das Köngreich Thailand, kann für bis zu 3 Einreisen beantragt werden. Jede Einreise ist für bis zu 60 Tage möglich. Das ermöglicht Ihnen Rundreisen in Südostasien mit Thailand als Ausgangspunkt. Sie können so die Nachbarländer Myanmar/ Birma, Laos oder auch Kambodscha oder Malaysia auf dem Landweg bereisen und problemlos wieder nach Thailand einreisen. Auch beim Multiple Entry Tourist VISA ist eine 30 tägige Verlängerung im Immigration Office möglich.
Non Immigrant VISA ED:
Das Non Immigrant ED (Education) Visa wird schärfer überprüft. Die Vergabe von Non Immigrant ED VISA zur Einreise nach Thailand erfolgt nach wie vor für einen Zeitraum von 90 Tagen. Eine Verlängerung um 90 Tage im Immigration Office ist möglich. Bis zu einer Gesamtaufenthaltsdauer von einem Jahr kann das Non Immigrant ED VISA verlängert werden. (im 90 Tage Zyklus)
Problematischer wird es jetzt bei der Verlängerung und auch bei der Vergabe von Non Immigrant ED VISA für den Besuch von privaten THAI Sprachschulen, ausserhalb des öffentlichen Schulsystems. Da in der Vergangenheit viele dieser privaten Schulen eine missbräuchliche VISA Nutzung duldeten oder gar förderten. So ist es dazu gekommen, das in den vergangenen Jahren sich Personen mit ED VISA über Jahre in Thailand aufhielten, jedoch nie eine Bildungseinrichtung von innen gesehen haben. Leider betrifft die Verschärfung in diesem Bereich auch viele die einer öffentlichen Wohltätigkeits-Organisation oder einer ausländischen Handelskammer angehören. Sie werden eine Visumverlängerung von 90 Tagen erhalten, die aber nicht für mehr als ein Jahr gewährt wird.
Non Immigrant B:
Das Non Immigrant B VISA (Business) wird nach wie vor als Einfacheinreise mit einer Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen gewährt oder als multiple Entry, Mehrfacheinreise für 90 Tage je Einreise.
Weiterreichende Bestimmungen zum VISA für Thailand:
Alle grundlegenden VISA Bestimmungen und Voraussetzungen zur Einreise die durch diese Änderungen nicht betroffen sind, behalten ihre Gültigkeit. Lesen Sie dazu bitte auch folgende Beiträge:
VISA on Arrival
Non Immigrant VISA
Tourist VISA
Bestimmungen zuim Reisepass
Was bedeutet das für Ihre Urlaubsplanung beziehungsweise für Ihre Reisevorbereitungen nach Thailand:
Für Ihren nächsten Thailandaufenthalt sollten Sie vor Antritt Ihrer Reise prüfen welches Visum das richtige für Sie ist. Im Zweifelsfall lieber ein Tourist VISA beantragen, als etwa mit dem VISA on Arrival Probleme zu bekommen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welches VISA Sie benötigen, so hilft Ihnen das nächstgelegene Königliche Thailändische General- oder Honorarkonsulat mit Antworten auf Ihre Fragen. Oder Sie kontaktieren die königliche Thailändische Botschaft in Deutschland.

 

Wer ist Thailand Insider?

Thailand - Insider

Thailand erleben, abseits ausgetretener Pfade, weit weg vom Massentourismus nah an den Menschen und nah an der atemberaubenden Natur Thailands. Erleben Sie mit uns eine Reise in Bildern zu den schönsten Orten im Land des Lächelns, begleiten Sie uns zu atemberaubenden Tempeln, zu Naturschauspielen und Meisterleistungen alter Baumeister..

 

...weiterlesen

Newsletter